www.Kellernews.de
Bird of Time
die Kellerkinder
Flugmodelle
Helis
Impressum

Mail Polzi

 

Raptor 50 V2, die2.

...ohne Kleinen Rappel geht es einfach nicht... der 50 ger passt in jeden Kofferraum, säuft extrem weniger als der 90 ger und Einsaatversuche tun nicht so sehr im Geldbeutel weh. Einfach soll er sein, ohne großartige Tuningteile und möglichst leise. Ein Bisschen anders vom Design als alle Anderen sollte er schon sein. Also wird folgende Ausstattung verbaut: Raptor 50 V2 Standard, Pitchkompensator Zentralstück Alu (für die Haltbarkeit), blaue Heckstreben (lagen im Keller) Schrägverzahntes Getriebe von Raptor-World, Fun Tech Dämpfer und OS 50 Hyper Motor, diese Kombi hat die leise Leistung versprochen. Zu guter letzt ein Raptor-World Haubendesign Rippin Blau / Gelb. So sieht er nicht aus, wie alle Rappels seiner Größe.

Einan Abend aufbauen, einen Abend Programmieren und ab auf den Fluchplatz. Erstflug und Motor einlaufen...

...wildes Fluchen, auch nach ca 10 Litern finde ich die Leistung immernoch nicht berauschend. Ab zu Jürgen, Motor und Dämpfer im Verdacht. Dieser meint: Probier doch bitte mal den neuen Webra 55 GT H, angeblich ist der das Leistungswunder. Also, Webra mitsamt Webra Dämpfer in den Rappel und los gehts. Mit dem Einlaufsprit schon brachiale Leistung. Also, wie in der Aleitung beschrieben eingelaufen und dann Umstellungauf meinen Standardsprit ( 20% Nitro, 18% Öl ) Das wars mit der Leistung, Umstellung auf Cool Power 30% und alles ist gut, übrigens auch mit dem OS. Drehmoment Satt. So ist fliegen mit angemessener Drehzahl und einem suoper angenehmen Sound möglich.

Interessant, heute ruft mich ein Kollege an, seine Motoren haben seit der neuen Spritlieferung keine Leistung mehr, sie gingen sonst immer so gut. Ich habe mit Ihm meine letzte Spritlieferung geteilt. Auch er wechselt jetzt den Hersteller...

 

Webra Tot...

...leider musste ich mal wieder eine Entteuschung mit einem Motor erleben. Der Webra, der am Anfang so gut lief ist nach ca 20 Litern nicht mehr besonders lustig zu fliegen. Die Leistung ist weg und ich muß ihn dauernd nachstellen, damit er nicht dauernd heiß wird. Diagnose: Garnitur hinüber. Also wieder OS Hyper und Muscle Pipe 2 Quiet rein. Leistung ist wider da und das auch nach mittlerweilen 30 Liter Sprit.

 

Derzeitige 50ger ausstattung:

Raptor 50 Standard

Glühkerzenfernanschluß

Quick UK Mischerbasis

Weiße Paddel

MAH 600mm Hauptrotorblätter

Empfänger Multiplex synthi 9 Kanal IPD

Kreisel GY 401 mit Servo 9254 (Servo original im Vorbau)

Servos alle sonst Hitec Digital

Motor OS 50 Hyper an MP2 Quiet mit OS 8 Kerze

Drehzahlregler GV1 Drehzahlen 1450 und 1950 U/min

Sprit Cool Power 30%